Posts Tagged ‘ Internet ’

Erfolgfaktoren des mobilen Internets

Mobiles Internet bezeichnet die Möglichkeit  das gesamte oder Teile des Internets, auf einem Mobilgerät zugänglich zu machen.  Im allgemeinen Sprachgebrauch werden unter Mobilgeräten Mobiltelefone, Smartphones (Handys) und Personal Digital Assistants(PDA) zusammengefasst. Notebooks und Subnotebooks (inkl. UMTS/WLAN) können im weiteren Sinne ebenfalls der Gruppe der Mobilgeräte zugeordnet werden.

Auffindbarkeit

Sorgen sie dafür das ihr Internetangebot gefunden werden kann
Berücksichtigen Sie die unterschiedliche Endgeräte und richten sie eine Automatische Weiterleitung ein
Bieten sie auf der mobilen Seite einen Link zur normalen Webseite an

Nützlichkeit

Passen sie Ihre Webseite an die Ziele Ihrer Nutzer im mobilen Kontext an

Gebrauchtstauglichkeit

Beachten sie bewährte Usability Richtlinien
Nutzen Sie die kleine Bildschirmgröße der Smartphones nutzerorientiert

Nutzerspass

Anwendungen, die gut aussehen und intuitiv sind, schneiden bei der Bewertung durch die Benutzer oft besser ab als solche, die technisch, kühl und unansprechend gestaltet sind

Quelle: Das mobile Web Usability Monitor 2010

Relevant weil: Mobiles Internet ist weltweit zukunftsrelevant und wird in der Nutzung Desktop User überholen.

Quelle: Morgan Stanley 2010 (Seite 8 ) www.morganstanley.com/institutional/techresearch/pdfs/Internet_Trends_041210.pdfDas mobile Web Usability Monitor 2010

Werbeanzeigen

Internet Trends 2010 by Morgan Stanley Research

Das mobile Internet wird dank 3G (UMTS) in den nächsten zwei Jahren das meist genutzte Medium als Zugang zum Internet.
Smartphone wie iphone, Android und das iPad inklusive ihrer Apps leiteten den Durchbruch ein und sind heute
der Konkurrenz aus der Nutzungsperspektive eine Nasenlänge voraus. Android gewinnt rasant Marktanteile und wird
vorraussichtlich im nächsten Jahr sogar das iphone überholen.

Schneller als sein Schatten. Tablet PC wie das ipad sind die neuen Entertainment Maschinen für zu Hause und Unterwegs: Um zu lesen, ins Internet zugehen,
Filme anzusehen und auch für einfache berufliche Zwecke Mails und Termine etc. reichen sie aus.   Zeitungsverlage
haben dies erkannt und bringen ihre Publikationen als PDF (geringe Bildauflösung) oder in einer
optimierten Version mit HD Bildmaterial und Video Content online. Das Abo ist analog der Printausgabe
und kostet in der optimierten Version aufgrund des höheren Aufwandes und des Zusatznutzen etwas mehr.

Online Werbung tritt laut Morgan Stanley ins goldene Zeitalter ein. Immer höhere Etats
für Internetwerbung ist ein anhaltender Trend. Zudem hat das Internet eine spezifischere Trefferquote
der Zielgruppen und dazu wesentlich geringeren Kosten. 2 Dollar für 1000 Impressions entgegen
15 bei Magazinen  und 26 bei Fernsehen.


Präsentation: ms_internet_trends_060710

Relevant weil: Wir müssen mit Hochdruck unser KnowHow aufbauen und Lösungen für neue Endgeräte entwickeln.
Die Entwicklung für mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablet-PC und ihrer besonderen Eigenschaften wie Zugangsgeschwindigkeiten UMTS; Displaygröße, Touchpads, Plattformtechnologien etc.. fordern dabei eine wesentliche Lernkurve.

INTELLIGENTER FULLSERVICE IM HAUS

Das amerikanische StartUp Intellipowered hat das Ziel, das Haus der Zukunft bis in den letzten möglichen Winkel zu automatisieren. Ausgewählte Services des Unternehmens sind beispielsweise eine RFID basierte Haustier Lokalisierung oder das Einstellen von Raumtemperatur und Lichtintensität via Computer oder Smartphone sind auch möglich. Mit einem einzigen Knopfdruck oder Stimmbefehl kann man zwischen Tag und Nachtmodus umschalten und ganze Kettenreaktionen in Gang setzen.

Quelle: http://www.intellipowered.com/

Relevant weil: On- und Offlinewelt werden mit relevanten Mehrwerten in Echtzeit verknüpft.

Wer das Internet beherrscht – beherrscht das mobile Internet

Ökonomische- und Internet-Trends: Wer sind die Gewinner?
Um es kurz zumachen – „2009 – Mobile Internet – Is and Will be Bigger Than Most Think“ Morgan Stanley

Key Learnings:
– Mobile Internet Usage Is and Will Be Bigger than Most Think.
– Apple Mobile Share Should Surprise on Upside Near-Term.
– Next Generation Platforms (Social Networking + Mobile) Driving Unprecedented Change in  Communications + Commerce.
-Mobile in Japan + Desktop Internet Provide Roadmaps for Mobile Growth + Monetization.
– 3G Adoption (Dritte Mobil Generation UMTS)  / Trends Vary By Geography.

Das mobile Internet Computing gestaltet laut Morgan Stanley die Zukunft
und wer im Rennen die mobilen Gewinner sein könnten erfahren wir vieleicht mit ein Blick
auf die Historie der bisherigen technologischen Entwicklungen und deren Gewinner. Wir stellen fest – das neue Firmen oft zu den neuen Größen zählen. Waren es zu Zeiten der Personal Comuter noch Microsoft, Apple, Intel, etc. gehören im Internet Computer Zeitalter u.a. Google, eBay und Amazon zu den Gewinner. Wer wird aber das MOBILE Internet Computing beherrschen?

Hier eine Auswahl wer in Zukunft das Rennen machen könnte –
Ganz vorne Google und als Rookie mit dabei, das Social Network Facebook! Als Verlierer stellen sich die voherigen Mobil Carrier heraus, was abzusehen war.

Wer das Internet beherrscht – beherrscht das mobile Internet. Dazu gehört natürlich weit aus mehr als Smartphones, so zum Beispiel: Car Electronics, GPS, Home Entertainment, Wireless Home Applications, Tablet PC, CellPhone/PDA und vieles mehr.

Vollständige Präsentation

Relevant weil: Wenn wir heute Webseiten entwickeln dann sollten wir die mobile Nutzung mit bedenken. Der lokale- persönliche- wie soziale-Kontext spielen dabei die Hauptrolle aus Sicht der Nutzer.

The HDWeb represents a view into the future of video online

Die Anforderungen für HDWeb.

Hier einige Beispiele: http://www.thehdweb.com/ von Akamai

ONLINE-SCHNITZELJAGD NACH AUTOTEILEN

Um den Mitsubishi Colt zu promoten, hat Mitsubishi 30 Autoteile des neuen Colt als Banner auf Internetseiten versteckt. Um an der Schnitzeljagd teilzunehmen, mussten die Nutzer ein Widget herunterladen, das den Download der Autoteile erst möglich machte. Die Schwierigkeit des Spiels bestand darin, dass die Banner täglich aktualisiert wurden und die fehlenden Einzelteile sich am nächsten Tag auf einer anderen Seite befanden. Wer alle 30 Teile sammelte, konnte einen neuen Colt gewinnen. Auf der Hotsite war es auch möglich, mit anderen Nutzern Teile zu tauschen und den von Mitsubishi geposteten Hinweisen auf neue Autoteile nachzugehen.

http://www.bajateuncoltgratis.com/

Werbeanzeigen