DAS LEBEN IN 24 STUNDEN

Regisseur Ridley Scott und die YouTube Community:

YouTube ruft seine Nutzer zu der Film-Aktion “Life in a Day” auf, die am 24.07.2010 den ganzen Tag lang ihren Alltag filmisch dokumentieren konnten. Anschließend hatten sie eine Woche Zeit, ihre Beiträge bei YouTube hochzuladen. Regisseur Ridley Scott und Kevin McDonald werden aus den besten Videos einen Kinofilm zusammenstellen, der erstmals beim amerikanischen Sundance-Filmfestival gezeigt wird. Um Eindrücke aus so vielen Ländern wie möglich zu sammeln, ließ Youtube in Entwicklungsländern Videokameras verteilen.

Der Film wird einen Ausschnitt aus der Geschichte eines Tages aus den verschiedensten persönlichen Perspektiven zeigen. Channel auf YouTube

Relevant weil: User generierter Content ist eine endlose Quelle dokumentarischen und kreativen Potenzials. Es findet in Nachrichten statt, wie beispielsweise Handymovies der Loveparade, in der Werbung meist in Gallerien und nun werden sie Teil eines größeren, eines Kinofilmes “Life in a Day”. CHANCE: Involviere den User und lasse ihn Teil werden von etwas größerem, lasse ihn Teil des Orchesters werden, lasse ihn ein Wort sprechen und somit ein Teil einer Geschichte zu werden,  am längsten Moonwalk der Welt teilhaben oder gebe ihm eine Rolle im Film.

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: