TRANSMEDIALES STORYTELLING

Das New Yorker Unternehmen Massiverse hat begonnen, eine epische Fiktion über eine Vielzahl von Medienkanälen hinweg zu erzählen: Beim Transmedia Storytelling werden sich ergänzende Teilaspekte der Kindergeschichte „Dragons Vs Robots“ unter anderem in einem Online-Spiel, einem Manga-Comic-Buch, einem Action-Film und mittels so genannten „Webisodes“ und „Mobisodes“ erzählt. Die gesamte Geschichte erschließt sich nur denen, die dem gesamten Unterhaltungserlebnis folgen. Alle Medien dienen dabei als Einstiegspunkte in die Gesamtgeschichte.

Relevant weil: Medienübergreifende Kommunkation wird für den Verbraucher erstmal ‚zwingend‘ eingesetzt und somit eine ganzheitliche und grenzlose Erfahrung der digitalen und offline Welt gegeben.

Quellen: http://www.massiverse.com ,http://www.dragonsvsrobots.com/

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: