GOOGLE ANALYSIERT WEBSEITEN-LAYOUTS AUF BROWESERGROESSE.

Mit „Browser Size“ hat Google ein neues Tool veröffentlicht, das dabei helfen soll, Webseiten zu gestalten. „Browser Size“ stellt dabei eine relativ einfache, aber sehr sinnvolle Auswertung bereit: Es zeigt an, welcher Bereich einer Webseite für Nutzer mit unterschiedlichen Browsern und Auflösungen sichtbar ist, ohne zu scrollen. Dies ist zum Beispiel für Webshops sehr wichtig, damit alle Bedienelemente möglichst für viele Nutzer direkt sichtbar und einfach zu erreichen sind – ein potentieller Käufer, der den Bestätigungs-Button für seinen Einkauf nicht sieht, wird nicht lange danach suchen, sondern zu einem übersichtlicheren Portal wechseln.

Website http://browsersize.googlelabs.com/

Relevant weil: Basis der Daten ist für Websitencheck für die breite Masse ( „Google Browser Size is a visualization of browser window sizes for people who visit Google.“) und nicht spezifische Zielgruppen sinnvoll und daher ein nettes Gadget.

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: