3D in Spiele-Konsolen, Websites, Powerpoint und PDFs

via

Das Kino hat endlich wieder ein Alleinstellungsmerkmal: 3D. Nicht verwunderlich, dass die TV-Industrie nun möglichst schnell den 3D-Fernseher ins Wohnzimmer bringen möchte. Vorreiter auf dem Gebiet scheint Nintendo zu sein: Der Spiele- und Konsolenhersteller kündigt einen 3D-Effekt – sichtbar ohne Brille – auf der nächsten Generation des DS an.

Relevant weil: 3D zunehmend Einzug in den digitalen Alltag halten wird. Auf 3D Kino folgt 3D Fernsehen und 3D Fotografie.  Der Einsatz von 3D Objekten funktioniert aber nicht nur dort und auf Spiele Konsolen, auch im WEB, Powerpoint und PDFs kann man die Technologie einsetzen –  z.B: um mit 3D Modelle zu interagieren, wie  Autos drehen, die Felgen oder Farbe tauschen, zoomen,  etc. Die wichtigsten Partner auf diesem Gebiet der Werbeindustrie zeigen viele spannende Einsatz-Szenarien. Viel Vergnügen!

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: